Bitte warten, die Seite wird geladen ...

BRAYCE SPORT MAGAZINE

Home/Magazine/All Articles, Hockey, Others/Bandencheck Eishockey Blog: O’zapft . . . nein O’gespielt ist das Bayern Derby
Bandencheck Eishockey Blog: Spieltag 2 in der DEL

Bandencheck – der Eishockey Blog

2. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga

ERC Ingolstadt vs Thomas Sabo Ice Tigers

Bestimmt denkt ihr euch, Ice Tigers… er ist Ice Tigers Fan und schreibt direkt den ersten richtig Blog Eintrag über seine Lieblingsmannschaft…

Ganz ehrlich? Ich habe mir lange überlegt auf welches Spiel ich genauer eingehen soll.  Erst dachte ich mir, ich könnte auf das Top Spiel Adler gegen Haie eingehen. Aber ein bayrisches Derby is doch viel schöner. Die Fragen, die sich vor der Partie gestellt hatten, waren unter anderem die ob Ingolstadt an dem 10:4 Erfolg anknüpfen kann und ob Nürnberg den ersten Sieg der Saison bejubeln darf.

Etwas möchte ich noch erwähnen, Patrick Ehelechner ist ab sofort mit einer Magenta Sport Kühlbox unterwegs. Er hat allerdings nicht gesagt, was drinnen ist. Das wird erst nach und nach bekannt gegeben.

1. Drittel

Dann gehen wir rein ins erste Drittel. Nürnberg spielt in der Anfangsphase sehr gutes und offensives Eishockey. Da kann man schon die Handschrift des neuen Trainers Kurt Kleinendorst erkennen. Dazu aber später mehr. Das Umschaltspiel der Ingolstädter klappt am Anfang noch nicht so gut und so klingelt es in den ersten 12 Minuten dreimal im Kasten von Jochen Reimer (übrigens ist es das Reimer Duell, Patrick Reimer spielt für Nürnberg und Jochen Reimer für Ingolstadt). Die Tore erzielten Oliver Mebus (4. Minute), Austin Cangelosi (5. Minute) und Daniel Fischbuch (12. Minute).

Eine schöne Szene war als Kristopher Foucault erst Tim Bender ausspielt und dann den Puck über die Stockhand Lupfen wollte, allerdings ist der Puck über das Tor gegangen. War aber schön anzusehen.

Die Nürnberger waren oftmals einen Tick schneller und hatten auch die ein oder andere Kontergelegenheit, die aber von Jochen Reimer oftmals pariert wurden.

2. Drittel

Wieder startet Nürnberg gut in das Drittel und nach 15 Sekunden erzielt ausgerechnet Brandon Buck das 4:0 (der Spieler der vor 2 Jahren noch in Ingolstadt gespielt hatte und unbedingt wechseln wollte aber nicht durfte).

Ingolstadt hatte sich aber noch nicht aufgegeben und erzielte nur 36 Sekunden später das 1:4 durch Matthew Bailey.

Nürnberg hatte dann das System umgestellt und spielte ein 1-3-1 System (ein Forechecker – dreier Reihe zwischen blauer und roter Linie – Abwehr Spieler als Absicherung nach hinten). Ingolstadt kam immer besser in die Partie und drängte auf den zweiten Treffer. Doch Niklas Treutle ließ keinen Puck mehr rein.

Die Systemumstellungen bei beiden Teams hatte zur Folge das Ingolstadt immer mehr in Konter lief, Nürnberg nutze seine Chancen allerdings nicht und so bleib es im zweiten Drittel erstmal bei 1:4.

3. Drittel

Ingolstadt wollte noch etwas zählbares mitnehmen mit nehmen aus der Partie und wollte unbedingt die Partie ausgleichen. Wie schon im Drittel davor, hatte Nürnberg die Konterchancen, die sie aber nicht im Tor unterbringen konnten.

Nach knapp 51 Minuten musste Michael Collins auf die Strafbank und somit hatte Nürnberg die Chance im Powerplay auf 5:1 zu erhöhen. Die gelang dann auch durch einen sehr schönen Spielzug durch Chris Brown.

Für Ingolstadt ging es nur noch um Schadensbegrenzung und darum nicht komplett abgeschossen zu werden, wie Schwenningen zwei Tage zuvor.

Somit blieb es am Ende auch bei 5:1 für Nürnberg, die damit ihren ersten Sieg feiern konnten und der erste gegen Ingolstadt seit dem 5. Januar 2018 (2:1 in der Overtime).

Trainer Kurt Kleinendorst

Er nahm sich ein Jahr Auszeit um neue Kraft zu tanken und sich auf kommende Projekte zu konzentrieren. Er ist ein Fan vom offensiven Eishockey und das genaue Gegenteil von Rob Wilson der eher defensiv hat spielen lassen. Man kann sehen das Kleinendorst die Spieler viel laufen lässt und auch das forechecking funktioniert bisher sehr gut unter ihm. Hier und da gibt es noch kleine Abstimmungsprobleme aber dass gibt in jedem Team am Anfang der Saison.

Über unseren Autor im BRAYCE® Eishockey Blog:

Kevin Räth ist bekennender Fan der Nürnberger Ice Tigers und schaut zwar erst seit “nur” drei Jahren Eishockey, jedoch hat ihn der Sport vom ersten Bully an in seinen Bann gezogen. Seine Leidenschaft für’s Eishockey lebt er nicht nur hier im Bandencheck Blog aus, sondern auch in den sozialen Medien. Den offiziellen BRAYCE® Eishockey Blog gibt’s übrigens auch bei Instagram! Folgt Kevin und seinem Blog hier.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zufrieden mit uns?

Wir freuen uns über ‘ne kurze Bewertung auf Facebook

tolle Auswahl, super Qualität und auch ein sehr toller Service.
Christina Boss-Hoppe
Christina Boss-Hoppe
2019-07-03T09:39:44+0000
Wer ein tolles Produkt und super Service sucht, ist hier richtig.
Birgit Pfister
Birgit Pfister
2019-04-10T17:24:29+0000
Super schneller Versand und perfekte Verarbeitung 👌 5 Sterne
Gabriele Cartia
Gabriele Cartia
2019-03-26T13:04:55+0000
Mega Produkt, mega Service- echt klasse👍🏻
Jennifer Behrens
Jennifer Behrens
2019-03-06T18:14:11+0000
die Armbänder für Vereine im Eishockey
Sebastian Nau
Sebastian Nau
2019-03-03T16:45:40+0000
Klasse Service und schnelle Lieferung🏈
Michael Heyder
Michael Heyder
2019-02-07T13:30:22+0000
Absolut zu empfehlen, sei es Support oder das Armband selbst, alles Mega.
Diana Metke
Diana Metke
2019-01-31T15:35:11+0000
Klasse Artikel, sehr netter hilfsbereiter Service und sehr schnelle Lieferung 5 Sterne 👍👍
Klaus Eckmann
Klaus Eckmann
2019-01-08T12:42:33+0000
Ein Super Armband der Magnetverschluss Is bombe das verwendete Material Is so angenehm ich kann es jedem nur empfehlen
Daniel Rüdiger
Daniel Rüdiger
2019-01-07T16:54:12+0000
Service too Kunden Dienst too Beratung too Alles einfach tolles Team
Steini Steinhoff
Steini Steinhoff
2018-12-19T11:27:03+0000
Mega Service und die Armbänder sind der Wahnsinn! Danke & großes Lob an das Team von Brayce!
Hanna Gando
Hanna Gando
2018-12-14T07:58:57+0000
Super freundliches Team. Man bekommt da alles was das Herz begehrt.
Totti VierundAchtzig
Totti VierundAchtzig
2018-12-03T12:09:04+0000
Super schnelle Lieferung und auch super im kürzen. sehr freundlich und hilfsbereit. Immer wieder gerne was da bestellen und gut weiter zu empfehlen.
Mandy An
Mandy An
2018-11-12T14:13:02+0000
Meine Freunde und ich haben uns welche anfertigen lassen in blau-weiss mit der 98 drauf.Seh'n klasse aus und sind robust gemacht.
Gabi Klement
Gabi Klement
2018-11-12T10:15:05+0000
Perfekt! schnell, gut, freundlich. mehr geht nicht!
Dominik Jung
Dominik Jung
2018-09-21T11:00:04+0000
Mega gute Qualität. Kann ich nur weiterempfehlen!
Marika Heuer
Marika Heuer
2018-09-09T15:10:53+0000
Sehr gute Qualität und schönes Design. Kann ich nur weiterempfehlen!
Jonas Urich
Jonas Urich
2018-09-06T10:44:14+0000
#TrikotAmHandgelenk👍 Top Qualität
Peter Kaspar
Peter Kaspar
2018-09-04T13:01:48+0000
SHOP

  WARENKORB

Keine Produkte im Warenkorb




voucher-navi Gutscheine