Bitte warten, die Seite wird geladen ...

BRAYCE SPORT MAGAZINE

Home/Magazine/All Articles, Handball, Others/Hacken am Kreis Handball Blog: THW Kiel vs. TSV Hannover-Burgdorf
Hacken am Kreis Handball Blog: THW Kiel vs. TSV Hannover-Burgdorf

Hacken am Kreis – der Handball Blog

THW Kiel vs. TSV Hannover-Burgdorf

Gut, dass sich was tut

Das der Handball-Sport glücklicherweise immer mehr in das öffentliche Interesse rückt, zeigt das neben dem Bezahlsender auch ein öffentlich rechtlicher Sender des Nordens das Spiel live überträgt. Das ist wirklich ein gutes Zeichen. Der Handball gehört eigentlich noch weiter in die Öffentlichkeit. Gut dass sich was tut.

Das Gipfelduell

Nach Minuspunkten stehen hier beide Mannschaften gleich nämlich 4, aber Kiel ist mit 2 Spielen noch im Hintertreffen. Aber irgendwie ist der THW der gefühlte Tabellenführer, oder? Und kaum einer zweifelt an der Meisterschaft des THW.

Die Hannoveraner fahren mit breiter Brust nach Kiel

Die Hannoveraner, die jetzt schon seit 2 Monaten den Platz an der Sonne der HBL genießen, wollen in Kiel 2 Punkte holen. Nach Siegen gegen den SC Magdeburg und der SG Flensburg-Handewitt und dem Remis gegen die Rhein-Neckar Löwen, soll jetzt auch ein Siege beim THW Kiel folgen. Aber ist das überhaupt möglich? Ein großer Vorteil liegt bei den Recken, denn sie haben wirklich absolut nichts zu verlieren. 

Der letzte und einzige Sieg der Recken war 2017

Genauer gesagt am 7. September 2017 gewann der Tabellenführer beim THW Kiel mit 31:29. Und genau dieses Feeling möchten sie mit in die Kieler Arena nehmen. Das die Recken auswärtsstark sind, haben sie schon eindrucksvoll gegen die SG Flensburg-Handewitt gezeigt. Und genauso soll es heute auch in Kiel zugehen. Ich bin ja jetzt nicht Recken- Fan, aber ich bin ein Fan des guten und attraktiven Handball-Spiels. Und deshalb feiere ich die Hannoveraner.

Aufregende 10 Tage für den THW Kiel

Gegen die Löwen verloren, zu Hause gegen Porto knapp verloren und in Porto knapp gewonnen. Und jetzt kommt der starke Tabellenführer. Vorteil bei den Recken?

Straucheln heute die Kieler? Ist die Belastung auf Kieler Seite einfach zu hoch? Der THW Kiel hat einen breiten Kader, wer da schon so einige Minuten unfreiwillig schon auf der Bank verbracht hat, unglaublich. Viele Bundesliga-Clubs hätten gerne die Auswechselbank des THW Kiel. Filip Jicha kann es sich also locker erlauben, die Mannschaft rotieren zu lassen.

Nichtsdestotrotz spielt Kiel heute schon sein 27. Spiel und Hannover „nur“ sein 16. Es ist schon eine sehr hohe Belastung.

Letzte Infos vor Anpfiff

Niclas Ekberg #18 hat die ganze Woche nicht mit der Mannschaft trainieren können. Ob seine Achillessehnen-Probleme zumindest die 7-Meter zulassen, entscheidet er nach dem Aufwärmen.

Selbst eine Männer-Grippe kann Evgeni Pevnov #14 nicht von einem Einsatz heute abhalten. Handballer sind halt eine besondere Sorte Mann!

Rein in die Partie

Bede Mannschaften sind heiß auf die Partie. Und mit ihnen die  10.285 Zuschauer. Was für ein Lärm, was für eine Kulisse. Der THW Kiel hat Anwurf und Nikola Bilyk #53 erzielt das 1. Tor nach 40 Sekunden. Beim Stand von 2:1 tritt der eigentlich verletzte Niclas Ekberg #18 zum 7-Meter an und trifft. Nach knapp 9 Minuten hat der THW einen Vorsprung ausgebaut. Es steht 6:2 und Hannover kassiert eine doppelte Unterzahl. In der Unterzahl nimmt Recken Trainer Carlos Ortega eine Auszeit. Die Kieler Arena kocht und ich verstehe den guten Carlos Ortega wirklich nicht. Hat er jetzt deutsch oder englisch gebrüllt? Haben seine Spieler ihn verstanden? Eins ist klar zu erkennen, er ist mega sauer. Hannover stellt seine Abwehr auf eine 6:1 um, aber ist das jetzt effektiv? Und wenn Kiel mal keine Lücke findet, dann kommt Harald Reinkind #6 und haut den Ball rein. Spielmacher Morten Olsen #34 hat einen schlechten Tag erwischt und jeder weiß, das Hannover seine Genialität braucht. In der 15. Minute tritt Niclas Ekberg #18 wieder zum Strafwurf an, es steht 10:5. Den ersten 7 Tore Vorsprung  markiert Hendrik Pekeler #61 zum 14:7. Da sind aber erst 21. Minuten gespielt. Hannover ist schwach und ratlos. Als Domagoj Duvnjak #4 sein 1.000 Bundesliga-Tor zum 16:8 erzielt nimmt Carlos Ortega schon seine 2. Auszeit. Machen wir es kurz, der gute Carlos ist immer noch mega sauer. Die Recken finden absolut keinen Weg durch die starke Kieler Abwehr. In der 25. Spielminute geht  Carlos Ortega  aufs Ganze und spielt 7:6. Das hat Porto im Rückspiel auch schon gut gemacht. Hannover kommt heran. Zur Halbzeit steht es 17:12. Domagoj Duvnjak #4 humpelt in die Pause. Im Sprintduell mit Nejc Cehte #3, bricht er plötzlich ab und humpelt. Das sieht gar nicht gut aus. Er hat sich wohl einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen.  

Die 2. Halbzeit

Hendrik Pekeler #61 und Niklas Landin #1 dominieren den Beginn der 2. Halbzeit. Hendrik Pekeler #61 trifft vorne und Niklas Landin #1 hält weiter bärenstark. Seine Quote 50%(!!!) gehaltene Bälle, das ist unglaublich. In der 35. Minute, Hannover ist noch ohne Tor in der 2. Hälfte, erhöht Nikola Bilyk #53 auf 20:12. 40. Minute Carlos Ortega zur 3. Auszeit. Verstehen seine Spieler ihn überhaupt? 10 Tore liegt der THW beim 24:14 und 26:16  vorne. Miha Zarabec #24 und Lukas Nilsson #65 kommen ins Spiel. Zwei spitzenklassige Spieler die in fast keiner anderen Mannschaft so wenig zum Einsatz kommen würden. Ich mag den Miha Zarabec #24, dieser kleine Mann, der so viel Gefahr ausstrahlt. Lukas Nilsson #65 fliegt in der 52. Minute für 2 Minuten von der Platte. Eine kleines Techtelmechtel mit Hannes Feise #56 endet mit einer Bestrafung für Lukas Nilsson #65. Völlig unnötig bei diesem Spielstand. Das Spiel ist schon lange entschieden und geht über 29:22, 31:23 mit 32:23 zu Ende.

Schade Schokolade TSV Hannover/Burgdorf, das war aber so gar nichts. Die Spielmacher Morten Olsen #34 und Alfred Jonsson #18 waren heute einen Totalausfall und so kann Hannover nicht erfolgreich sein.

Und der heute fast unbezwingbare Niklas Landin #1 hat ganze 21 Paraden gezeigt, das ist eine Quote von 49%. Das ist Weltklasse!!!

Erfolgreichste Spieler

Auf Kieler Seite traf Harald Reinkind #6 9 Mal, dicht gefolgt von Hendrik Pekeler #61 mit 7 Treffern. Nejc Cehte #3 und Cristian Ugalde #23 waren jeweils 4 mal für Hannover erfolgreich.

Die Ergebnisse des 13. Spieltages

Bereits am 20. Oktober gewann der SC Magdeburg gegen den HC Erlangen. Endstand in Nürnberg 27:32.

Am Donnerstag hatte der TBV Lemgo-Lippe einen rabenschwarzen Tag erwischt. Gegen die SG Flensburg-Handewitt reichte es nur zu einem 18:27.

GWD Minden unterlag der MT Melsungen mit 27:29. Kein weiterer Kommentar notwendig. Jetzt wurde auch bekannt, das Mindens Abwehrchef Magnus Gullerud zum SC Magdeburg wechseln wird. Beginnt jetzt der Ausverkauf der Mannschaft? Bricht jetzt alles zusammen? Keine eigene Spielstätte, keine Mannschaft? Hoffentlich kommt da mal langsam Bewegung in diese unsagbare Situation!

Der SC DHfK Leipzig unterlag den Rhein-Neckar Löwen mit 28:29. Erst in den Schlußsekunden sicherte Alexander Petersson den Sieg für die Löwen.

FrischAuf! Göppingen und HBW Balingen-Weilstetten trennen sich 26:32, ganz stark von den Balingern.

TVB Stuttgart verliert gegen den Bergischen HC mit 25:31.

Die Eulen Ludwigshafen und die HSG Nordhorn Lingen trennen sich im Kellerduell mit 19:12. Wer jetzt glaubt, das kann doch nur das Halbzeitergebnis sein, der irrt. Das Halbzeitergebnis ist 13:5. (Das Halbzeitergebnis in Kiel war übrigens 17:12) Was für ein torarmes Spiel. Was für ein harmloses Spiel. Wer da von Abwehrschlacht spricht, der redet sich aber auch alles schön. Da hat Not gegen Elend oder Unvermögen gegen Harmlosigkeit gespielt. Und das in der besten Liga der Welt? Beide Mannschaften, die Eulen Ludwigshafen und auch Nordhorn/Lingen gehören nicht in die 1. Liga. Ist meine ganz klare Meinung, auch wenn ich mir mit dieser Aussage dort vielleicht keine Freunde machen werde.

Das Spiel der Füchse Berlin gegen die HSG Wetzlar findet am 19.12.2019 statt.

Über unsere Autorin im BRAYCE® Handball Blog:

Hacken am Kreis - der Handball Blog von Nadine HoppmannNadine Hoppmann #5 ist ehemalige Spielerin aus der Handball-Stadt Minden, wo sie ihren Heimatverein GW Dankersen-Minden aus der Handball Bundesliga Stadt regelmäßig in der Halle anfeuert. Die Bloggerin bringt jede Menge Handballsachverstand mit und ist überzeugter Fan der deutschen Handball Nationalmannschaft und Bundestrainer Christian Prokop.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zufrieden mit uns?

Wir freuen uns über ‘ne kurze Bewertung auf Facebook

tolle Auswahl, super Qualität und auch ein sehr toller Service.
Christina Boss-Hoppe
Christina Boss-Hoppe
2019-07-03T09:39:44+0000
Wer ein tolles Produkt und super Service sucht, ist hier richtig.
Birgit Pfister
Birgit Pfister
2019-04-10T17:24:29+0000
Super schneller Versand und perfekte Verarbeitung 👌 5 Sterne
Gabriele Cartia
Gabriele Cartia
2019-03-26T13:04:55+0000
Mega Produkt, mega Service- echt klasse👍🏻
Jennifer Behrens
Jennifer Behrens
2019-03-06T18:14:11+0000
die Armbänder für Vereine im Eishockey
Sebastian Nau
Sebastian Nau
2019-03-03T16:45:40+0000
Klasse Service und schnelle Lieferung🏈
Michael Heyder
Michael Heyder
2019-02-07T13:30:22+0000
Absolut zu empfehlen, sei es Support oder das Armband selbst, alles Mega.
Diana Metke
Diana Metke
2019-01-31T15:35:11+0000
Klasse Artikel, sehr netter hilfsbereiter Service und sehr schnelle Lieferung 5 Sterne 👍👍
Klaus Eckmann
Klaus Eckmann
2019-01-08T12:42:33+0000
Ein Super Armband der Magnetverschluss Is bombe das verwendete Material Is so angenehm ich kann es jedem nur empfehlen
Daniel Rüdiger
Daniel Rüdiger
2019-01-07T16:54:12+0000
Service too Kunden Dienst too Beratung too Alles einfach tolles Team
Steini Steinhoff
Steini Steinhoff
2018-12-19T11:27:03+0000
Mega Service und die Armbänder sind der Wahnsinn! Danke & großes Lob an das Team von Brayce!
Hanna Gando
Hanna Gando
2018-12-14T07:58:57+0000
Super freundliches Team. Man bekommt da alles was das Herz begehrt.
Totti VierundAchtzig
Totti VierundAchtzig
2018-12-03T12:09:04+0000
Super schnelle Lieferung und auch super im kürzen. sehr freundlich und hilfsbereit. Immer wieder gerne was da bestellen und gut weiter zu empfehlen.
Mandy An
Mandy An
2018-11-12T14:13:02+0000
Meine Freunde und ich haben uns welche anfertigen lassen in blau-weiss mit der 98 drauf.Seh'n klasse aus und sind robust gemacht.
Gabi Klement
Gabi Klement
2018-11-12T10:15:05+0000
Perfekt! schnell, gut, freundlich. mehr geht nicht!
Dominik Jung
Dominik Jung
2018-09-21T11:00:04+0000
Mega gute Qualität. Kann ich nur weiterempfehlen!
Marika Heuer
Marika Heuer
2018-09-09T15:10:53+0000
Sehr gute Qualität und schönes Design. Kann ich nur weiterempfehlen!
Jonas Urich
Jonas Urich
2018-09-06T10:44:14+0000
#TrikotAmHandgelenk👍 Top Qualität
Peter Kaspar
Peter Kaspar
2018-09-04T13:01:48+0000
SHOP

  WARENKORB

Keine Produkte im Warenkorb




voucher-navi Gutscheine